Kategorie-Archiv: Allgemein

Fleißige Bienen – ein Update

Der erste Honig des Jahres ist geschleudert. Nachdem Dr. Reischel und ich die erste Kontrolle der Völker vorgenommen hatten, wurde beschlossen, dass heute der erste Honig geschleudert wird. Das wurde nötig, weil die Bienen schon so viel Nektar gesammelt haben. Die Honigwaben waren prall gefüllt und um den Schwarmtrieb zu unterdrücken, musste Platz geschaffen werden für neuen Honig. Gemeinsam mit Jeremy Kern aus der Klasse 8c ging es ans Werk. Das Wetter war zwar nicht so günstig, wärmer wäre schöner gewesen, aber was soll’s. Am Ende kam ein Ertrag von ca. 10 kg zusammen und das war erst der Anfang des Honigjahres. Natürlich wurde der erste Honig auch gleich verkostet – LECKER!

20190502_115322 (FILEminimizer)20190502_115327 (FILEminimizer)

Sportfest an der Linden-Grundschule Velten

IMG_5327

So richtig gute Beziehungen zum “Wettergott” hat die Linden-Grundschule Velten wohl nicht. Am 29.04. und 30.04. 2019 sollte das Sportfest stattfinden, für die 4.-6. Klassen am Montag und die anderen Klassen am Dienstag. Der Regen ließ am ersten Tag keinen Sport auf dem Sportplatz zu, am Dienstag schien die Sonne, doch die Anfangstemperaturen von 8° erforderten jede Menge Bewegung, für die kleinen Sportlerinnen und Sportler sicherlich kein Problem, doch die Kampfrichter der Klasse 10c der Barbara-Zürner-Oberschule hatten anfangs ganz schön mit der Kälte zu kämpfen. Im Laufe des Vormittags verwöhnte die Sonne dann doch alle mit Wärme, so dass das Sportfest zur Zufriedenheit aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer absolviert werden konnte. Es wird einen zweiten Anlauf am 09.05.2019 geben, vielleicht lassen wir an diesem Tag einmal unsere Beziehungen zum “Wettergott” spielen.

Crosslauf in Mildenberg

dcddb57b-edc2-4535-a917-46128273d3f5 6c38ee97-043b-4d48-be57-ca4864e5b8ad

Bei einstelligen Temperaturen fuhren 9 Schülerinnen und Schüler am 10.04.2019 mit dem Sportlehrer Herr Scharn zum 21. Sparkassencup nach Mildenberg. Je nach Altersklasse musste eine bestimmte Strecke absolviert werden. Unser Hoffnungsträger Steven aus der 7. Klasse enttäuschte uns nicht und errang den zweiten Platz. Zusammen mit dem Erstplatzierten gewannen sie mit einem gehörigen Abstand vor dem Verfolgerfeld. Aber auch alle anderen Teilnehmer gaben ihr Bestes. Vielen Dank für euer Engagement und “Danke” an Herrn Scharn, der trotz jährlicher Kälte immer wieder die Schülerinnen und Schüler begleitet.

E-Mobilität live erlebt

DSCI1214 (FILEminimizer)DSCI1196 (FILEminimizer)DSCI1207 (FILEminimizer)DSCI1160 (FILEminimizer)DSCI1146 (FILEminimizer)Im Rahmen des Projektes “MADS Schulreporter” besuchte  die WP-Gruppe WAT der 9a, Frau Gorski von den Stadtwerken Hennigsdorf und ihr Kollege Herr Greiser. Nach einem theoretischen Teil ging es endlich nach draußen auf den Sportplatz, wo die elektrischen Fahrzeuge schon auf uns warteten. Zuerst erfolgte eine Erwärmungsphase, dann wurden die Schüler/innen über die Funktionsweise und Benutzung der E-Wheels belehrt und dann ging es auch schon los. Da die Gruppe recht übersichtlich war, hatte jeder sein eigenes Gerät. Die Ängste waren schnell abgebaut, die Schüler/innen gaben sich gegenseitig Unterstützung und Hilfe, aber schon nach relativ kurzer Zeit, war diese nicht mehr notwendig und am Ende des Kurses, konnten alle selbstständig ihre „Fahrzeuge“ bedienen. Auch ich traute mich auf einen Segway und konnte mich mehr schlecht als recht oben halten und nach einer Runde über den Platz, überließ ich den Schüler/innen wieder das Gefährt. Vielen Dank an Herrn Segmüller und seinen Partner für dieses tolle Erlebnis und die gekonnten Showeinlagen.

Hockeymädchen holen Bronze

a90ec2eb-3386-4618-aeca-6502ee1db3cd

 

Hockeydamen holen die Bronzemedaille

Unsere Hockeymädchen der Schulmannschaft haben verdient die Bronzemedaille mit nach Velten gebracht. Am 14.03. 2019 fand in Berlin der Wettkampf statt. Im Spielrundenvergleich, mit den Schulen aus Berlin und Brandenburg, schlug sich unser Hockeyteam in Kooperation mit dem Hedwig-Bollhagen-Gymnasium sehr beachtlich und belegte so bei Jugend trainiert für Olympia im Bereich Breitensport einen verdienten dritten Platz. Vielen Dank an René Radsack vom FSV Oberhavel, der uns durch seine Hockey-AG am Freitag sehr unterstützt.

R.Tiedemann (Sportlehrer)

 

(

Ostergrüße im Foyer

 

IMG_5112

Um die Schülerinnen und Schüler aus Frankreich zu begrüßen, stellte die Klasse 7a, auf Initiative ihrer Klassenlehrerin Frau Schoninski, einen kleinen Ostergruß her, der im Foyer der Schule für Frühlingslaune sorgt.

Dankeschön!

MBS- Cup Basketball

IMG_4985IMG_4983

Traditionell findet im März jeden Jahres der MBS- Cup im Basketball statt. Auch wenn wir uns keine großen Chancen eingeräumt hatten, wollten wir, ähnlich dem olympischen Gedanken, am Wettkampf teilnehmen. Die Mädchen der Wettkampfklasse II werden in diesem Jahr die Schule verlassen und somit war es ein kleiner Abschied von der Basketballzeit an der Oberschule Velten. Lieben Dank an Angie, Marie, Alina, Kim, Vivian, Sophie, Pia, Lilly und Lea für euer Engagement all die Jahre und hoffentlich bleibt ihr auch nach der Schulzeit sportlich aktiv. Alles Gute!

erste Mahlzeit

Nicht reden – machen!

Bienenschutz ganz praktisch

Alle reden über den Schutz der Bienen. Wir tun was! Seit dem Jahr 2015 betreibt die Barbara-Zürner-Oberschule Velten in Kooperation mit der 50Hertz Transmission GmbH, Berlin und mit Unterstützung vom Imker Dr. Reischel einen Bienenwagen mit aktuell vier Völkern. Am Montag wurde durch den Neigungskurs „Bienen“ auf einer Fläche hinter dem Wagen der erste Bienenweidesamen dieses Jahres ausgesät. Dieser soll dazu dienen, unseren Bienen aber auch allen anderen Insekten den Tisch zu decken. Auf dieser Fläche befindet sich auch unser Insektenhotel, wo die Tiere kostenlos einchecken können und sich am reichhaltigen Büffet bedienen können. Jetzt heißt es „Daumen drücken“, dass der Samen anwächst, die Vögel nicht zu viel von der Aussaat entführen und die Fläche nicht abgemäht wird. Wie es aussieht, haben alle vier Völker den Winter gut überstanden.

An den ersten warmen Tagen dieses Jahres sind die Bienen ausgeflogen, um ihren Darm zu entleeren, was im Winter nicht geschieht. Auf dem Rückweg wurden die ersten Blüten angeflogen und die Insekten kamen mit gelben Pollenhöschen in den Bienenstock zurück. Der Grundstock für ein gutes Honigjahr ist gelegt.

Tag der offenen Tür

IMG_3918 IMG_3913 IMG_3878 IMG_3853Zahlreiche Besucher fanden sich am 31.03.2019 von 15.30 bis 18.30 Uhr in unserer Schule ein. Aufgeregt warteten die Guides und Hostessen auf Kundschaft. Zwischenzeitlich waren keine Schülerinnen und Schüler mehr zu buchen, da sie alle im Schulhaus unterwegs waren. Wir möchten uns an dieser Stelle für die große Einsatzbereitschaft aller Teilnehmer bedanken.