Kategorie-Archiv: Chronik

Schulchronik aller Artikel

Exkursion der Klasse 10a zu MAN

Besuch bei M.A.N. am 26.09.2014

M.A.N. – wer kennt die Firma nicht? LKWs mit diesem Logo fahren häufig im Straßenverkehr. M.A.N., ausgeschrieben Maschinenfabrik Augsburg – Nürnberg, ist ein Traditionsunternehmen, existent in seinen Anfängen seit 1758. Es baut neben den LKWs aber auch Turbinen, Schiffsmotoren und Verdichter für Gaspipelines.

Im Rahmen der Berufsorientierung besuchte die 10a M.A.N. in Berlin-Tegel. Unsere 1. Oberschule ist eine Partnerschule dieses Betriebes.

Zuerst gab es eine Einführung ins Unternehmen durch Herrn Meritz. M.A.N. ist seit einigen Jahren Teil der VW-Gruppe. Der Betrieb in Tegel produziert oben genannte Verdichter für Pipelines. Auf diesem Gebiet steht die Firma mit ihren Produkten technologisch und qualitativ an der Spitze der Welt, und der Stolz darüber war Herrn Meritz auch anzuhören.

In einem anschließenden Rundgang haben wir uns die Fertigung in den Hallen angesehen. Mit hoch modernen, Computer gesteuerten Maschinen werden die Teile hergestellt, oft erfolgen auch mehrere Arbeitschritte gleichzeitig. Der Bunker für die Prüfung der Funktion der rotierenden Teile fand besondere Aufmerksamkeit. Für die Schüler war die Größe der Hallen und der Maschinen eine neue Erfahrung, kannten sie doch bisher aus ihren Praktika nur kleinere Handwerksbetriebe oder soziale Einrichtungen.

Nach dem Rundgang konnten Fragen zur Ausbildung bei MAN und auch allgemein gestellt werden – Frau Thon und Herr Meritz standen für Antworten zur Verfügung. Auffällig war, dass besonders Mädchen für eine Ausbildung bei MAN geworben wurden.

Herzlichen Dank an alle Mitarbeiter von MAN, die diesen Besuch möglich gemacht haben!

 

A. Klare

Jugend trainiert für Olympia Leichtathletik

Am 24.09.2014 fanden, wie in jedem Jahr, die Wettkämpfe der Leichtathletik der Wettkampfklassen III und II  in Löwenberg statt. Aufgrund vieler Verletzungen konnten die Mädchen nicht starten und so gingen wir nur mit Jungenmannschaften an den Start. In der Wettkampfklasse III belegten wir den 3.Platz und in der Wettkampfklasse II erkämpften wir uns den 7. Platz. Allen Schülern noch einmal recht herzlichen Dank für ihr Engagement und ihren Einsatz.

IMG-20140924-WA0000_resized

“Velten läuft”

Erstmalig in der Geschichte Veltens fand am Sonntag, dem 21.9.2014 die Aktion “Velten läuft” statt. Unser Kooperationspartner, das Fitnessstudio “Fit & Fun” in Velten, war Mitorganisator. 140 Teilnehmer hatten sich für dieses Event gemeldet. Es gab verschiedene Möglichkeiten “zu laufen”. Über drei verschiedene Distanzen, 4km, 8km und 12 km konnte man sich bewegen. Der 4km- Fun-Run wurde zeitlich nicht erfasst, so dass alle eingeladen waren, die Lust auf Bewegung hatten. Fabian Müller, ehrgeiziger Läufer unserer Schule und Vizemeister im Crosslauf seiner Altersklasse, wollte diesen Lauf als Training sehen. Mit einer beachtlichen Zeit von 16 Minuten und 12 Sekunden absolvierte er die 4km-Distanz. Im nächsten Jahr wollen wir mit einer Staffel, bestehend aus Schülern, Eltern und Lehrern antreten. 20140921_100144_resized Fabian Müller (ganz links)

Vizemeister im Mädchenfußball

Am Donnerstag, dem 18.09.2104 waren wir wieder zu Gast im Hohen-Neuendorfer Stadion. Jugend trainiert für Olympia im Fußball der Wettkampfklasse II stand auf dem Programm. Neben dem Favoriten Hohen- Neuendorf und uns, nahmen noch die Oberschule Heinrich- Rau aus Rheinsberg, das Schinkelgymnasium aus Neuruppin und die Prinz-von- Homburg Schule Neustadt teil. Es wurde nach dem Prinzip “Jeder-gegen-Jeden” gespielt. Den ersten Gegner, das Schinkelgymnasium, besiegten wir 3:0. Im anschließenden Spiel erlangten wir 9 Tore und kein Gegentor. Das brachte Celina auch in die Postition der Torschützenkönigin. Im dritten Spiel trafen wir auf Hohen-Neuendorf. Diese hatten ein Spiel weniger in den Beinen und wirkten dadurch fitter. Leider verloren wir mit 0:2 und konnten im letzten Spiel mit einem Sieg den 2.Platz sichern. Danke an den tollen, bedingungslosen Einsatz aller Mädchen.

fußballmädchen2013 029

Lisa, Sanny, Kim, Larissa, Chantall,Celine Sophie,
Michelle, Celina

Sporttag und Sponsorenlauf

Es soll zur Tradition werden, dass immer am Freitag in der 1. Schulwoche unser Sponsorenlauf stattfindet. Diesen Tag gestalten wir daher ganz im Sinne des Sports. Es wird nicht nur gelaufen, ausdauernd 30 Minuten, sondern auch andere sportliche Aktivitäten werden geboten. Neben Wettkämpfen im Zweifelderball, Basketball und Volleyball gab es 10 Stationen, von denen die Schüler sieben absolvieren mussten. Stiefelweitwurf, Seilspringen, Mikado, Streichholzweitwurf, Geschicklichkeit, Sportquiz u.a. standen zur Auswahl. Die AOK war mit einem Stand vertreten, wo es nicht nur Informationen gab, sondern auch geübt werden konnte. Herr Schock, langjähriger Partner unsere Schule, brachte dazu noch Preise mit, die wir für unsere Schüler nutzen konnten. An dieser Stelle noch einmal recht herzlichen Dank für die tatkräftige Unterstützung. Der Sponsorenlauf wurde in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit UNICEF organisiert. Unter der Schirmherrschaft von Oliver Bierhoff liefen unsere Schüler für das Recht auf sauberes Trinkwasser in der Welt. 50% der Spendengelder fließen in diese Aktion, 50% werden für die Schule gespendet. Dabei können die Schüler entscheiden, in welchem Bereich, sowohl bei UNICEF als auch in der Schule, die Gelder genutzt werden sollen. Torsten Krause, Vertreter und Organisator von UNICEF, erklärte dies zur Eröffnung den Schülern und stand im Laufe des Tages den Schülern Rede und Antwort. Bei ihm möchten wir uns ebenfalls an dieser Stelle für die gelungene Veranstaltung bedanken.

IMG_3958

IMG_3960

IMG_3955

IMG_3927

 

 

 

 

Sponsorenlauf (Klassenbeste)

Sponsorenlauf 2014

Beste Läuferinnen und Läufer der Klassen:

7a      Raphael Szabò (12)/ Michelle Leopold (11)

7b     Kevin Chyla, Damian Florczyk (12)/ Laura Franke und Laura Stilzebach (8)

7c      Fabian Weißenborn (16)/ Sahra- Sophie Sahr, Josephine Walszack (14)

8a        Lucas Mitzner (12)/ Emily Rosin, Michelle Selmke (8)

8b     Ricardo Ulmer- Siehl (14)/ Julia Panknin, Antonia Laqua (8)

8c     Felix Förster, Benjamin S. (12)/ Sanny Beier, Alexia Bartsch, Francesca Weser (11)

9a     Benjamin Stiffel (16)/ Kimberly Knoll, Celine Magnussen (9)

9b    Danny Altsinger, Danilo Geißler, Florian Schütze (10)/ Josephine Bünger , Angelina

Schamberg (9)

9c    Leonard Nebel (12)/ Lara Vierkorn (13)

10a  Finn Kasper (14)/ Vanessa Leinen, Lea Pawelski, Emily Streich, Sophie Oecknigk (8)

10b  Justin Müller (14)/ Jasmin Sonnenburg (10)

10c  Kevin Zwetzich (13)/ Aileen Leinen, Jaqueline Richter (11)

Herzlichen Glückwunsch!

Kooperationsvertrag mit dem Fitnessstudio “Fit & Fun” Velten

Die 1. Oberschule Velten hat in ihrem Schulprofil den Sport ganz groß geschrieben. So kann man an unserer Schule das Wahlpflichtfach „Sport“ als Hauptfach belegen und verschiedene Sportneigungsfächer, wie z.B. Tanz, Fußball, Volleyball, Sportspiele und Basketball ausüben. Wir waren eine der ersten Schulen, die mit ALBA Berlin einen Kooperationsvertrag abgeschlossen haben und somit in den Genuss kommen, von ALBA beraten und unterstützt zu werden. Um das Sportangebot zu vervielfältigen, beschlossen wir im vergangenen Schuljahr die Zusammenarbeit mit dem Fitnessstudio in Velten. Die Tanzgruppe trainiert in den Räumen des Fitnessstudios und im Wahlpflichtbereich besuchen die Schüler des Sportkurses das Studio, um an den Geräten unter fachspezifischer Anleitung zu trainieren. Das Fitnessstudio ist bei Sporttagen an der Schule präsent und unterstützt das Angebot. Am 26. 09.2014 wurde der Kooperationsvertrag zwischen Daniel Böhlke, Leiter des Studios, und Herbert Gorr, Rektor der Schule, für das kommende Schuljahr unterzeichnet. Wir freuen uns über den Kooperationspartner und hoffen auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit.

IMG287(1)

Anmeldung für Eltern zur Berufsorientierungsmesse

Samstag, 8. November 2014, 10-14 Uhr, OSZ TIEM
EINTRITT FREI

Liebe Eltern,

Ihr Kind steht in absehbarer Zeit vor einer wichtigen Entscheidung: der Ausbildungs- oder
Studienwahl. Sie sind dabei die wichtigsten Bezugspersonen und bedeutende Ratgeber.

Um die Berufswahl Ihrer Tochter oder Ihres Sohnes zu erleichtern, veranstalten wir für Sie erstmals den parentum-ELTERN+SCHÜLERTAG Berlin West für Spandau, Reinickendorf, Havelland, Oberhavel und weitere Gebiete:

Samstag, 8. November 2014 im OSZ TIEM (Goldbeckweg 8-14, 13599 Berlin).

Die Welt der Ausbildungsberufe und Studienfächer hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Über 16.000 Studiengänge und rund 350 Ausbildungsberufe erschweren die Entscheidung für die passende berufliche Richtung. Wir laden Sie ein, die Veranstaltung gemeinsam mit Ihrem Kind zu besuchen und persönliche Gespräche mit den Ausstellern zu führen.

Was erwartet Sie?

Personalverantwortliche und Studienberater von Ausbildungsbetrieben, Fach- und Hochschulen informieren Sie über Ausbildungsberufe, Studienfächer und das Duale Studium. Experten geben Feedback zu Bewerbungsunterlagen und nehmen diese auch persönlich entgegen. In spannenden Vorträgen erfahren Sie Wissenswertes zu Bewerbungsverfahren und Zukunftsmöglichkeiten in den jeweiligen Unternehmen/Branchen.
Neben einem spontanen Besuch können Sie sich vorab mit Ihrem Kind für persönliche
Einzelgespräche anmelden. Die Terminvereinbarung ist ab August 2014 online möglich
unter: www.parentum.de.
Haben Sie Interesse an weiteren Informationen (Ausstellerverzeichnis, Ausbildungs- und Studienangebot, Vortragsprogramm)? Dann teilen Sie uns bitte Ihre Daten unten stehend mit – wir senden Ihnen die gewünschten Informationen per E-Mail oder Post zu.
________________________________________________________________________
Name, Vorname

________________________________________________________________________
Mein/e Sohn/Tochter geht auf die Schule

________________________________________________________________________
E-Mail-Adresse/Anschrift (falls postalische Zusendung gewünscht)

Weitere parentum-Veranstaltungen in Ihrer Nähe unter www.parentum.de

Veranstalter: IfT Institut für Talententwicklung GmbH
Rintelner Straße 5 · 14193 Berlin
Tel.: (030) 897 33 95 12 · Fax: (030) 897 33 95 19
Ansprechpartnerin: Kristina Büttner, M.A. · E-Mail: k.buettner@if-talent.de
parentum

Berufsorientierungsmesse in Berlin

parentum-ELTERN+SCHÜLERTAG für die Berufswahl
Ohne Eltern geht es nicht?!
Was macht mein Kind nach der Schule? (Duales) Studium oder Ausbildung? Wie kann ich meine Tochter/meinen Sohn bei der Berufs- und Studienwahl optimal unterstützen?
Liebe Eltern,
Ihr Kind steht in absehbarer Zeit vor einer wichtigen Entscheidung: der Ausbildungs- oder Studienwahl. Sie sind dabei die wichtigsten Bezugspersonen und bedeutende Ratgeber.
Die Welt der Ausbildungsberufe und Studiengänge hat sich in den letzten Jahren sehr verändert. Über 16.000 Studiengänge und rund 350 Ausbildungsberufe machen die Entscheidung für die passende berufliche Richtung schwer. Damit Sie Ihrem Kind möglichst gut informiert bei der Berufswahl zur Seite stehen können, veranstalten wir für Sie erstmals den parentum-ELTERN+SCHÜLERTAG Berlin West für Spandau, Reinickendorf, Havelland, Oberhavel sowie für weitere Gebiete. Auch Ihr Sohn/Ihre Tochter ist herzlich Willkommen.
Was erwartet Sie?
• Personalverantwortliche und Studienberater von Ausbildungsbetrieben, Fach- und Hochschulen informieren Sie und Ihre Kinder über aktuelle Entwicklungen sowie Anforderungen des Arbeitsmarktes.
• In spannenden Vorträgen erfahren Sie Wissenswertes zu Bewerbungsverfahren, spezielle Voraussetzungen für den Ausbildungsberuf/den Studiengang sowie Zukunftsmöglichkeiten in den jeweiligen Unternehmen/Branchen.
• Neben einem spontanen Besuch können Sie sich vorab mit Ihrem Kind für persönliche Einzelgespräche anmelden und so einen direkten Kontakt zum Aussteller knüpfen. Die Terminvereinbarung ist ab August 2014 online möglich unter: www.parentum.de
Veranstalter:
IfT Institut für Talententwicklung GmbH
Rintelner Straße 5 · 14193 Berlin
Tel.: (030) 897 33 95 12 · Fax: (030) 897 33 95 19
Ansprechpartnerin: Kristina Büttner
E-Mail: k.buettner@if-talent.de
Internet: www.parentum.de

Zeugnisausgabe Klasse 10

Die Zeugnisausgabe der 10. Klassen findet traditionell in der Ofenstadthalle Velten statt. Der Einlass beginnt um 16.30 Uhr, die Zeugnisausgabe findet um 17.00 Uhr statt. Allen Fußballfanatikern sei gesagt, dass sich die Organisatoren bemühen, dass die 2. Halbzeit ab 19.00 Uhr bei der anschließenden Feier geguckt werden kann.