Archiv für den Monat: Juni 2013

Unterzeichnung des Kooperationsvertrages mit der Forst Brandenburg

Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages der Forst Brandenburg mit der 1. Oberschule Velten

Seit 2009 arbeiten Schülerinnen und Schüler der 1. Oberschule Velten am Naturlehrpfad. 2011 bewarb sich die Schule beim „Zastermasterprojekt“ der  Berliner Volksbank und gewann 10.000 Euro. Mit diesem Kapital lässt sich der Naturlehrpfad natürlich über einen gewissen Zeitraum pflegen und ausbauen. Dennoch war die Schule auf der Suche nach Kooperationspartnern, um eine langzeitige Hege und Pflege des Naturlehrpfades zu gewährleisten. Die Forst unterstützte von Beginn an dieses Projekt. Am 17.06.2013 kam es nun endlich zur Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages, der eine langfristige Arbeitsbeziehung zwischen den Partnern gewährleistet. Dr. Gruner, Leiter des Forstamtes Brandenburgs, unterstrich noch einmal die Wichtigkeit, Schüler für die Natur zu sensibilisieren, gerade im heutigen Zeitalter der Medien. Mit der Unterzeichnung des Vertrages sichert die Forst Unterstützung bei der Vervielfältigung von Flyern und Informationstafeln  sowie der Beschaffung von Materialien zu. Im kommenden Schuljahr greift das Projekt „Naturlehrpfad“ auf alle Klassen mit dem Wahlpflichtbereich Naturwissenschaften. Somit entwickelt sich ein Projekt, dass anfänglich von einer kleinen Gruppe von Schülern getragen wurde, zu einem schulübergreifenden Projekt, das zum Aushängeschild der Schule wird. Daher wird derzeit bei der Namenssuche für die Schule auch überlegt, einen Träger mit naturwissenschaftlichem Hintergrund zu wählen.

Vertragsunterzeichnung Forst 2013 004

           

Patenausbildung vom 10.-12.06.2013

Im letzten Jahr wurden zum ersten Mal Paten für die neuen 7. Klassen in einem dreitägigen Workshop ausgebildet. Die Patenschaft hat sich bewährt und somit wurden auch in diesem Jahr wieder Schüler “gecastet”, die sich vorstellen können, als Paten aktiv zu werden. Katja, unsere Sozialarbeiterin, und Frau Lacher sind in diesem Schuljahr mit der Ausbildung betraut. Madeleine, Lucas und Vanessa aus der 9a, Jennifer, Franziska, Angelina und Cornett aus der 9b sowie Oxana, Lisa, Philipp und Lukas aus der 9c arbeiten seit zwei Tagen in dem Workshop. Hierbei erlernen sie verschiedene Spiele zum Kennenlernen, Formen der Konfliktlösung und Möglichkeiten der Mediation. Heute wollen sie sich erstmalig den Eltern der neuen 7. Klassen vorstellen. Morgen besuchen dann die neuen Klassenlehrer der 7. Klassen die Paten, um über ihre Zusammenarbeit zu sprechen. Wir hoffen, dass es auch im nächsten Schuljahr so ein erfolgreiches Miteinander geben wird, wie wir es im letzten Schuljahr erlebt haben.

Basketballschulmeisterschaften 2013

Wie in jedem Jahr fand am Schuljahrsende die Basketballschulmeisterschaft der Klassen 7-9 statt. Sharon und Hiep, Schüler der 10. Klassen und derzeitige Praktikanten an der Schule, organisierten die Veranstaltung. Gespielt wurde in “Mixedteams”, zwei Mädchen und drei Jungen standen pro Mannschaft auf dem Feld. Es wurden die Sieger jeder Klassenstufe ermittelt. Bei den 7. Klassen konnte jede Klasse einen Sieg verzeichnen, so dass die geworfenen Körbe die Platzierungen bestimmten. Die Klasse 7a siegte vor der 7c und der 7b. Bei den 8. Klassen gewann die 8a. Der Favorit setzte sich in der Klassenstufe 9 durch. Die 9a erreichte den 1. Platz  vor der 9c und der 9b. Die Klasse 9b spielte fast mit einer “reinen” Mädchenmannschaft – Respekt! Die Lehrermannschaft sah in diesem Jahr leider auch dürftig aus. Herr Scharn, Herr Klare, Frau Palm und Frau Becker mussten ihre Mannschaft mit zwei Schülerpraktikanten verstärken. So konnten sie zwar die Sieger der 7. und 8. Klassen schlagen, aber für die 9a reichte die Kraft nicht aus. Danke an alle, die fair gespielt haben und herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner.

IMG_2883 Team der 8a

IMG_2888Team der 9a

Team der 9bIMG_2887Team der 9c                 Team der 7aIMG_2884Team der 7cIMG_2885

Der Förderverein der OS lebt

Heute möchte ich endlich verkünden, dass der Förderverein der OS Velten wiederbelebt wurde und auch schon einige Aktionen durchgeführt hat. Erinnert sei nur an die Unterstützung des großartigen Weihnachtsprogrammes. Auch wird der Austausch mit den französischen Schülern finanziell unterstützt. Während des Sportfestes wurden die Schüler vom Förderverein begrillt und auch die Bepflanzung des Eingangsbereiches unserer Schule durch unsere fleißigen Hausmeister wurde durch die Vermittlung des Fördervereins ermöglicht. Natürlich geht das nicht ohne Sponsoren. Ganz herzlich bedanken wir uns bei der Leitung des REWE-Marktes in Velten, die uns schon öfter halfen, Hornbach stellte uns die Pflanzen und Werkzeug zur Verfügung, Janny’s Eis bedachte uns mit einer Spende und auch Frau Hajas und Frau Slawisch ließen uns Sachspenden zukommen. VIELEN DANK dafür.

Nun möchte ich auch noch den Vorstand des Fördervereins vorstellen:

Herr F. Lemke –> Vorsitzender

Frau U. Liebenrodt –> Stellvertreterin

Frau I. Jörn –> Kassenwart

Wer Lust hat, kann natürlich jederzeit dem Förderverein beitreten. Wir brauchen jede Menge Unterstützer, denn nur so können wir etwas für unsere Kinder und die Schule erreichen.

(verfasst von I. Jörn im Namen des Fördervereins)

IMG_2843IMG_2821