Archiv für den Monat: Oktober 2013

Besuch der Waldschule Briese

Die Exkursion zur Waldschule Briese

Die Klasse 9a der 1. Oberschule Velten war am 11. September 2013 zu Besuch in der Waldschule Briese. Zuerst sind wir vom S-Bahnhof Borgsdorf etwa eine Stunde durch den Wald gelaufen, geführt von [?]. Als wir am Moorsteg ankamen, sollten wir uns alle einen Stock suchen, mit dem wir ein Geschicklichkeitsspiel gespielt haben. Nach einem weiteren Fußmarsch kamen wir endlich an der Waldschule an.

In der Waldschule haben wir verschiedene Gruppen gebildet, um verschiedene Aufgaben zu lösen. Zu den Aufgaben gehörte es z.B. eine Station zum Erkennen verschiedener Holzarten zu skizzieren, einen Barfußpfad zu entwickeln oder ein Winterquartier für Fledermäuse zu beschreiben. Denn wir sollten Anregungen für unseren Naturlehrpfad sammeln. Die, die fertig mit ihren Aufgaben waren, durften sich Ferngläser ausleihen und vom Hochsitz Tiere beobachten, mit Klanghölzern Musik machen und Wasser aus dem Brunnen pumpen. Als sich der Ausflug dem Ende näherte, haben wir an einem gemütlichen Lagerfeuer gesessen und Stockbrot gebraten. Danach traten wir den Weg zurück an.

Finn, Ferenc, Fabian P., Domenik

Kooperation mit 50Hertz

Die Firma 50Hertz hat eine große Aufgabe vor sich. Sie baut eine 380-Kilovolt- Höchstspannungsfreileitung zwischen den Brandenburger Umspannwerken Neuenhagen bei Berlin und Wustermark. Ein Teil der Strecke führt durch unseren Naturlehrpfad, d.h. es müssen Teile des Pfades “gerodet” werden und somit wird verschiedenen Tieren die Heimat genommen. Dafür muss die Firma Ausgleichsmaßnahmen durchführen, d. h. es müssen neue Quartiere für die Lebewesen geschaffen werden. Dabei wollen wir helfen, denn die Erhaltung und Pflege des Naturlehrpfades haben wir uns zur Lebensaufgabe gemacht. Im Gegenzug stellt die Firma 50Hertz alle Arbeitsmaterialien, Arbeitskleidung und diverse Ausrüstungsgegenstände, so dass für die nächsten Jahre die finanzielle Unterstützung für den Aus- und Umbau des Naturlehrpfades gesichert ist. Im Januar und Februar werden neue Lesesteinhaufen errichtet. Für die Fledermäuse müssen Winterquatiere gebaut werden. Das sind nur einige wenige Aufgaben, die auf die Schüler des Wahlpflichtunterrichts Naturwissenschaften warten.

Am 24.09. fand die erste große Zusammenkunft aller teilnehmenden Schüler, Lehrer und Vertreter von 50Hertz statt. Dabei stellte die Firma ihre wichtigsten Aufgaben vor und unsere Schule formulierten ihre Ziele für dieses Schuljahr. Im Anschluss besichtigten Schülervertreter der Klassen 8c, 9a und 10a zusammen mit den Firmenvertretern den Naturlehrpfad. Vor Ort und Stelle wurden dann praktische Details besprochen. Danke an dieser Stelle an die Schülerdeligation, die die Experten mit Fragen löcherten und trotz Regens lange durchgehalten haben.

Ein besonderes Dankeschön geht an Herrn Quade, der die gesamte Veranstaltung geplant und vorbereitet hat.

50Hertz,Sponsorenlauf,ferienuni 003 50Hertz,Sponsorenlauf,ferienuni 004

50Hertz,Sponsorenlauf,ferienuni 010 50Hertz,Sponsorenlauf,ferienuni 011

50Hertz,Sponsorenlauf,ferienuni 012 50Hertz,Sponsorenlauf,ferienuni 019

 

 

 

FerienUni an der 1. Oberschule Velten

Vom 07.10.-11.10.2013 fand an unserer Schule die FerienUni statt. In verschiedenen Räumen wurde experimentiert, gebastelt, gekocht, doziert, musiziert, “gesportelt” und getanzt. Damit alles reibungslos verläuft, benötigten die Organisatoren Helfer, die sich in dem Gebäude auskennen. Zehn Schülerinnen und Schüler unserer Schule nahmen diese Aufgabe wahr und erhielten am Ende der Woche Dank und Anerkennung. Oxana, Lisa, Oliwia, Jessica und Lukas aus der Klasse 10c, Alica und Steffen aus der 10b, Sebastian aus der Klasse 9a, Franziska aus der 9b und Vanessa aus der Klasse 10a waren in der zweiten Ferienwoche an ihrer Schule und dafür auch von uns ein großes Lob für euer tolles Engagement.

Im Namen der Schulleitung

A.Becker

50Hertz,Sponsorenlauf,ferienuni 046  50Hertz,Sponsorenlauf,ferienuni 051

50Hertz,Sponsorenlauf,ferienuni 048 50Hertz,Sponsorenlauf,ferienuni 049

50Hertz,Sponsorenlauf,ferienuni 058  50Hertz,Sponsorenlauf,ferienuni 057

50Hertz,Sponsorenlauf,ferienuni 066  50Hertz,Sponsorenlauf,ferienuni 072

50Hertz,Sponsorenlauf,ferienuni 078  50Hertz,Sponsorenlauf,ferienuni 092

50Hertz,Sponsorenlauf,ferienuni 097

Sponsorenlauf

1746 Runden

Erster Sponsorenlauf der 1. Oberschule Velten

Initiiert vom Förderverein der Oberschule Velten fand am 27.09.2013 der erste Sponsorenlauf  der Oberschule Velten statt. Der Vorschlag fand bei der Schüler- und Lehrerschaft großen Anklang. Da die Schüler/innen die Akteure dieses Tages waren, sollten sie auch entscheiden, was mit dem Geld passiert, das erlaufen wird. Die Schülersprecher entschieden sich für ein Projekt zur „Hilfe für krebskranke Kinder“ im Umland. Nachdem fest stand, wofür sie laufen, erhielt jeder Schüler/in ein Infoblatt und los ging’s auf Sponsorensuche. Wenn alles Geld zusammenkommt, was versprochen wurde, kann sich das Projekt auf eine Unterstützung von 2.256,27€ freuen à Respekt. Hauptsponsoren waren natürlich die Familien der Schüler/innen, aber auch Lehrer/innen wurden als Sponsoren gewonnen. Firmen aus dem Ort und dem Umland unterstützten die Aktion mit Spendengeldern, aber auch Sachspenden von der Mittelbrandenburgischen Sparkasse, der Berliner Volksbank und von der AOK halfen, das Projekt zu einem guten Abschluss zu bringen. Insgesamt liefen die Schüler 1.746 Runden. Den Spitzenplatz, mit 250 Runden, nahm die 8a ein und mit 190 Runden sicherte sich die 8b den 2. Platz. Jede Klassenstufe lief 30 Minuten und nach jeder absolvierten Runde erhielt der Läufer/die Läuferin vom Klassenleiter ein Gummiband. Nach Ablauf der Laufzeit wurden die erlaufenen Runden an Hand der Bänder erfasst.

Aber an diesem Tag fand nicht nur der Sponsorenlauf statt, sondern wir führten einen Sportprojekttag durch. Die 7. und 8. Klassen kämpften,(manchmal mit harten Bandagen) ,um den Sieg im Zweifelderball. Am Ende hatte die Klasse 7c die Nase vorn. Die 9. und 10. Klassen wetteiferten um erste Plätze im Basketball und Volleyball. Außerdem wurde an unterschiedlichen Stationen um Punkte und Sekunden gekämpft. Neun Stationen standen zur Auswahl und die Schüler/innen hatten die Auflage, an mindestens 5 Stationen ihrer Wahl ihre sportliche und geistige Fitness unter Beweis zu stellen. Unter folgenden Stationen konnten die Schüler/innen wählen: Sportquiz, Fitness (Dank an Fit&Fun Velten), Parcour, Stiefelwurf, Streichholzwurf, „Bälle“ werfen, Seilspringen, Geschicklichkeit (Dank an Fr. Arnicke und Fr. Teuber) und Schlussweitsprung. Am 14.10.2013 erfolgte die Auswertung und die Erstplatzierten erhielten ihre Urkunden, die vom Wahlpflichtkurs Sport der 10a entworfen wurden. Der Wahlpflichtkurs 9 und die Klasse 10c stellte die Helfer/innen an den einzelnen Stationen und wie vom Marathon gewohnt, hatten wir auch eine Getränkestation, die die Sportler mit Wasser und (wegen der doch etwas kühlen Temperaturen) mit heißem Tee versorgten. Alles in allem war das ein toll organisierter Tag, der sicher zu einer Tradition an unserer Schule wird.

I. Jörn (Lehrerin und Mitglied im Förderverein)

50Hertz,Sponsorenlauf,ferienuni 022  50Hertz,Sponsorenlauf,ferienuni 023

50Hertz,Sponsorenlauf,ferienuni 033 Ein Hindernisparcour, ausgedacht von Lukas, Kai, Andrè und Kittirat aus der Klasse 10c

50Hertz,Sponsorenlauf,ferienuni 043 Station “Stiefelweitwurf”/ Bestwert : 24,00 m