Archiv für den Monat: Mai 2014

1.000 € von Pro Velten

Am 15.05.2014 fand in der Gaststätte Weimann ein Bürgerworkshop der Bürgerinitiative „Pro Velten“ statt. Der Vorstand des Fördervereins der 1. Oberschule Velte1.000€ von Pro Veltenn war zu dieser Veranstaltung ebenfalls eingeladen und wir erlebten eine große, schöne Überraschung. Aus den erzielten Überschüssen des durch die Bürgerintiative organisierten Maifestes in Velten erhielten wir eine Spende in Höhe von 1.000,00 €. Mit diesem Geld wird unsere Aktion unterstützt, mit der wir die Erhaltung oder den Neuaufbau der Kinder- und Nachsorgeklinik in Berlin-Brandenburg unterstützen. Wir werden weiter sammeln und das Geld dann wieder persönlich an seinen Bestimmungsort bringen. Vielen Dank für die Unterstützung durch die Bürgerinitiative „Pro Velten“.

I.Jörn (im Namen des Fördervereins)

 

Ehemaligentreffen am 27. Juni ab 18.00 Uhr

Alle zwei Jahre laden wir zu einem ungezwungenen Ehemaligentreffen auf dem Schulhof der Oberschule Velten ein. Das Gasthaus “Zur Waage” bietet Getränke und eine kleine Stärkung an. Es wäre schön, wenn auch in diesem Jahr wieder viele Schüler Lust hätten, mit “alten” Lehrern und ehmaligen Mitschülern zu plaudern. Also bitte weitersagen!- Übringens ist an diesem Tag Spielpause bei der Fußball-WM, so dass sich keiner herausreden kann, dass er wegen der Weltmeisterschaft nicht kommen konnte. Wir starten um 18 Uhr und enden gegen 22 Uhr.

 

Kunst- und Kulturreise nach Schloss Trebnitz

Am Montag, den 5. Mai, begaben sich 15 Schülerinnen der Klassen 7-9 und ihre Lehrer der 1. Oberschule Velten auf eine kulturelle Reise. Ziel war die Bildungs- und Begegnungsstätte Schloss Trebnitz bei Müncheberg. Dort angekommen, ging es direkt an die Arbeit. Thema der Fahrt war “Kulturen der Welt – kreativ entdecken”. Angeleitet von vier Berliner Künstlern, wurde sich in verschiedenen Workshops dem künstlerischen und ästhetischen Arbeiten genähert.
Am zweiten Tag stand die Geschichte der Region auf dem Programm. Herr Herrmann, Leiter der Gedenkstätte Selower Höhen, begleitete uns durch den Tag und schaffte es, durch seine wunderbare Art zu erzählen, Geschichte und Geschichten in unseren Köpfen zu Bildern zu projezieren. Ein für alle sehr beeindruckender Tag, an dem auch der Besuch von Küstrin auf polnischer Seite nicht fehlen durfte.
Noch bis Freitag wurde mit sehr verschieden Materialien gearbeitet, Geschichten geschrieben, Kostüme und Bühnendekoration gebaut, es wurden Negativformen mit Gips produziert, Abdrücke genommen, mit Skulpturen und Ornamenten experimentiert ehe es zurück nach Velten ging.

Die Auswertung der Ergebnisse erfolgt in großem Rahmen am Montag, 26.05.2014 um 16.30 Uhr im Ofenmuseum in Velten. Interessierte sind sehr gern eingeladen.

R.Tiedemann

IMG-20140508-WA0016 IMG-20140508-WA0015

IMG-20140508-WA0014 IMG-20140508-WA0013 IMG-20140508-WA0011 IMG-20140508-WA0010 IMG-20140508-WA0007 IMG-20140508-WA0012