Archiv für den Monat: Mai 2017

P1020759 (FILEminimizer)

Drachenbootrennen 2017

P1020660 (FILEminimizer) 2Unsere Schule schickte zum zweiten Mal anlässlich des Hafenfestes in Velten eine Mannschaft aus Eltern, Schülern und Lehrern ins Rennen. Der Spaß stand an erster Stelle. Hier ist der Beweis. P1020717 (FILEminimizer) P1020707 (FILEminimizer) P1020688 (FILEminimizer)P1020645 (FILEminimizer) P1020642 (FILEminimizer)

Vielen Dank und herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer/innen: Melina, Julia, Marvin, Marvin, Fr. Malsch, Fr, Szabò, Fr. Palm, Hr. Rippl, Hr. Tietze, Fr. Becker, Fr. Liebenrodt, Dustin, Michelle, Svenja, Niklas, Emily, Raphael, Fr. Schröter, Erik, Marlon, Kenneth, Fr. Hanusch als Unterstützerin und Fr. Rosin als Fotografin. Ich hoffe, ich habe alle Namen richtig geschrieben und niemanden vergessen. Vielen Dank, dass ich nicht zum Einsatz kommen musste ; ) bzw. “nur” als Paparazza.

P1020617

Schüler auf den Spuren von Barbara Zürner

Nachdem die Schüler/innen der Klasse 7a der Oberschule Velten über die Biografie Barbara Zürner informiert wurden, ging es am Montag hinaus in den Wald. Ziel war der Barbara-Zürner-Naturlehrpfad. Aber es sollte kein gemütlicher Spaziergang werden. Ganz im Sinne der engagierten Naturschützerin sammelten wir einen großen Teil des Mülls ein, der sich entlang des Lehrpfades befand. Schade, dass es so viele Mitbürger/innen gibt, die die Natur genießen wollen, es aber nicht schaffen, diese auch sauber zu halten. Aber mit diesem Problem musste sich auch schon die Namenspatronin unseres Lehrpfades plagen. Anlass für die Auseinandersetzung mit Barbara Zürner und dem Naturschutz ist es, dass unsere Schule den Namen „Barbara Zürner“ tragen soll.

 P1020615P1020630

Crosslauf in Mildenberg

IMG-20170426-WA0002_resized

Am 26.April fuhren neun Schülerinnen und Schüler wieder zum Crosslauf nach Mildenberg. Die Sonne schien zwar, trotzdem waren die Temperaturen “im Keller”. Tobias Noffke schaffte es in seiner Altersklasse auf das Treppchen und belegte den 3.Platz. Marvin Schröder, im letzten Jahr ebenfalls Medaillengewinner, war so fasziniert von der Siegerehrung von Tobias, dass er seinen Start verpasste. Macht nichts, dachte er sich, und startete eben eine Altersklasse höher und belegte dort den undankbaren 4. Platz. Im nächsten Jahr kannst du aber nochmals angreifen. Danke an alle, die sich “reingekniet” und unsere Schule würdig vertreten haben.

Inselcup Potsdam 2017

Erlebnis statt Ergebnis

Am 23.März 2017 nahm unsere Schule erstmalig an einem Wettkampf in der Sportart Hockey teil. Seit Anfang des Schuljahres wird der Neigungskurs mit Unterstützung  des Familiensportvereins Oranienburg angeboten. Immer dienstags um 14.10 Uhr treffen sich die Teilnehmer bei Christian Arp in der Sporthalle. Beim Inselcup auf Herrmannswerder kam es zum ersten Mal zum Wettkampf.
Wir als Schulhockeyneuling haben viele Erfahrungen sammeln können. Es war eine ganz entspannte Atmosphäre. Einige unsere Schüller haben mit voller Begeisterung festgestellt, dass Hockey nicht so einfach ist. Das man nicht nur körperlich und stocktechnisch was können muss, sondern auch Konzentration, Geschicklichkeit, Reaktionsfähigkeit sowie Kreativität braucht. Und das erste, was man als Neuling lernt, ist, nach Niederlagen zusammenzustehen. Vielen Dank an eurer Engagement und Einsatzbereitschaft, ihr könnt stolz auf euch sein.