Videoprojekt Wp WAT 10c

Im November/Dezember fand im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts WAT ein Videoprojekt statt. Der Regionale Wachstumskern Oranienburg-Hennigsdorf-Velten (RWK O-H-V) als Zusammenschluss der drei Städte Oranienburg, Hennigsdorf und Velten führt im Zeitraum Juni 2016 – Februar 2017 das Projekt „Videowettbewerb 2016 – Berufsperspektiven in O-H-V“ durch. Im Rahmen dessen werden Video-Clips in Zusammenarbeit mit Schülern im Rahmen eines Wettbewerbs erstellt. Unterstützung bekamen wir vom Digitalen Umbruch in Oranienburg.

Am Anfang sah es gar nicht so aus, als ob ein Film zustande kommen würde. Es war eine ziemlich schwierige Aktion, alle Schüler/innen unter einen Hut zu bringen und sich auf eine gemeinsame Idee festzulegen. Aber – es ist gelungen. Die Schüler/innen erstellten ein Drehbuch und es ist tatsächlich gelungen, dieses Drehbuch umzusetzen und einen Film entstehen zu lassen. Es war für alle eine Erfahrung, wie viel Arbeit in so einem “kleinen” Film steckt. Szenen mussten wiederholt werden, weil der Text vergessen wurde, weil das Licht nicht stimmte, weil jemand Geräusche machte. Aber letztendlich war doch alles im Kasten.

Wenn im Februar alle drei Schulen das Projekt beendet haben, werden die Film auf der Internetseite www.videochallenge-o-h-v.de zu sehen sein. Jeder kann dann für einen der drei Filme voten und seine/ihre Stimme abgeben. Natürlich hoffen wir, dass Ihnen/euch unser Film am besten gefällt und die meisten Stimmen erhält.

Bei Fragen stehe ich unter i.joern@osvelten.de zur Verfügung.